ManuFact

Was ist das ManuFact?

ManuFact ist ein Arbeitsangebot für Menschen mit Behinderung bzw. einer psychischen Erkrankung und bietet Ihnen sehr unterschiedliche und abwechslungsreiche Arbeits– und Beschäftigungsmöglichkeiten an.

Wir haben insgesamt 90 Arbeitsplätze in vielen kreativ ausgerichteten Arbeitsgruppen, aber auch Angebote im Garten- und Handwerkerbereich sowie in der Hauswirtschaft.

Zudem haben wir in den letzten Jahren zwei tagesstrukturierende Gruppen aufgebaut, die keinen produktionsorientierten Schwerpunkt haben, sondern in denen das soziale Miteinander und jeder Einzelne mit seinen Interessen, Fähigkeiten und spezifischen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht.  

Wichtig ist uns, dass Sie Freude an Ihrer Arbeit haben. Sie können bei uns ohne Leistungsdruck arbeiten und Sie können mitbestimmen, was Sie tun. Wir legen Wert auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre und dass Ihre Arbeit wertgeschätzt wird.

Im ManuFact bieten wir auch Teilzeitarbeitsplätze in drei unterschiedlichen Betreuungsstufen an.

Was bedeutet ManuFact?

ManuFact ist zusammengesetzt aus den lateinischen Worten manus und factum und bedeutet, dass wir hier Erzeugnisse in Handarbeit herstellen und die Arbeit an Maschinen nicht im Vordergrund steht.

In diesem Rahmen unterstützen wir Sie beim Aufbau einer individuellen und interessenorientierten Tagesstruktur und der Entwicklung einer realistischen beruflichen Perspektive.

Sie können das ManuFact sowohl als Vorbereitung auf eine WfbM oder eine schulische und berufliche Ausbildung nutzen und selbstverständlich auch als Dauerarbeitsplatz nutzen. Welches Ziel bei Ihnen im Vordergrund steht, wird im Rahmen der Hilfeplanung besprochen.  

Hier werden bei der Arbeit meine Stärken berücksichtigt. Es gibt abwechslungsreiche Arbeitsangebote, in die ich meine Kreativität einbringen kann. Auf meine Individualität wird viel Rücksicht genommen.

Zitat einer Beschäftigten aus dem ManuFact

Wer kann im ManuFact arbeiten?

Wir bieten im ManuFact Arbeitsplätze für Menschen mit psychischen Erkrankung bzw. einer seelischen Behinderunoder einer geistigen Behinderung an, die eine Alternative zu einer Beschäftigung in einer WfbM suchen oder für die aus individuellen Gründen eine Aufnahme in eine WfbM oder eine andere Arbeitsmaßnahme aktuell nicht möglich bzw. sinnvoll ist.

Sie müssen nicht anderweitig durch die Marie-Christian-Heime betreut werden, um im ManuFact arbeiten zu können.

Weit mehr als die Hälfe der Beschäftigten aus dem ManuFact kommen täglich von außerhalb zur Arbeit hierher. Sie leben entweder in eigenen Wohnungen, werden ambulant betreut oder leben in (teil-)stationären Wohnformen.  

Die Beschäftigung im ManuFact muss im Vorwege mit dem zuständigen Kostenträger abgestimmt und von diesem genehmigt werden. Dies geschieht in der Regel im Rahmen der Hilfeplanung. Bei diesbezüglichen Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Welche Arbeitsplätze können wir Ihnen anbieten?

Wir bieten Ihnen attraktive Beschäftigungsmöglichkeiten in unseren unterschiedlichen Arbeitsgruppen, in denen Sie neben einer wertschätzenden Betreuung auf vorhandenen Fähigkeiten aufbauen, aber auch für Sie vollkommen Neues von Beginn an erlernen können.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die einzelnen Arbeitsgruppen ausführlich vor. Wenn Sie auf die folgenden Bilder bzw. links der einzelnen Arbeitsgruppen klicken, gelangen Sie automatisch auf eine ausführliche Beschreibung der jeweiligen Arbeitsgruppe:

Ansprechpartner im Sozialdienst und für Infogespräche

Britta Küchenmeister, Dipl.-Soz.päd.

Britta Küchenmeister, Dipl.-Soz.päd.
Koordinatorin/ Sozialdienst
Telefon: (0431) 78 01-167
(Mo. - Fr.: 8.00 - 14.00h)
b.kuechenmeister@marie-christian-heime.de

Gesa Runkel, Pädagogin M.A.

Gesa Runkel, Pädagogin M.A.
Sozialdienst
Telefon: (0431) 78 01-267
(Mo. - Do.: 8.00 - 16.00h | Fr.: 8.00-13.00h)
manufact@marie-christian-heime.de

Ansprechpartner auf Leitungsebene

Heiko Meyer-Stute, MBA, Dipl.-Päd.

Heiko Meyer-Stute, MBA, Dipl.-Päd.
Bereichsleitung
Telefon: (0431) 78 01-141
h.meyer@marie-christian-heime.de

Kontaktadresse

Marie-Christian-Heime

ManuFact

Rönner Weg 75

24146 Kiel

Wir sind das richtige Angebot für Sie, wenn...

  • ...Sie gerne kreativ und handwerklich arbeiten möchten
  • ...Sie bei der Arbeit mitbestimmen möchten,  was Sie tun
  • ...Sie einer abwechslungsreichen Tätigkeit nachgehen möchten
  • ...Sie in einer angenehmen Atmosphäre arbeiten möchten
  • ...Ihre Arbeit wertgeschätzt werden soll
  • ...Sie ohne Leistungsdruck und nicht in der Serienproduktion arbeiten möchten
  • ...Sie ein individuell ausgearbeitetes Arbeitsangebot haben möchten
  • ...Sie eine Alternative zur WfbM möchten
  • ...Sie in einer landschaftlich reizvollen und gut zu erreichenden Umgebung arbeiten möchten

Wo arbeite ich?

Sie arbeiten in einem modernen und barrierefreien Werkstättenhaus.

Neben den Gruppenräumen verfügen wir über eine Vielzahl weiterer Räumlichkeiten wie einem Projektraum, einen Aktions- und Bewegungsraum, Entspannungs- und Ruheräume sowie einen Pausen- und Besprechungsraum.

Des Weiteren befindet sich in dem Gebäude unsere Cafeteria sowie die Kantine "Culinarium",in der Sie - wenn Sie dieses möchten - auch Mittagessen können.

Gerne zweigen wir Ihnen bei einem Rundgang die Werkstätten und die anderen Räumlichkeiten.

Gebäude außen
Freizeit- und Aktionsraum
Ruhe- & Besprechungsraum
Laden

Welche Mitarbeiter arbeiten im ManuFact?

Vielfalt in der Fachlichkeit, dem Know-How und der Persönlichkeit der Mitarbeiter gepaart mit einem hohen Anspruch an die pädagogische Arbeit bilden wesentliche Merkmale unseres Teams.

Vielfalt von Berufsgruppen, Lebensaltern, Ideen: Wir gehen davon aus, dass alle von diesen Unterschieden der Mitarbeiter profitieren. Daher ist es uns wichtig, das Team heterogen zu besetzen - so setzen wir bewusst auch auf die Kombination von handwerklich und pädagogisch ausgebildetem Personal sowie künstlerisch und kunsttherapeutischen Berufsgruppen.

Vielfach verfügen unsere handwerklichen Mitarbeiter über eine Weiterbildung als Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung oder eine sonderpädagogische Zusatzqualifikation. Teilweise verfügen unsere Mitarbeiter über eine Meisterausbildung oder Doppelqualifikation.  

 

Derzeit arbeiten Mitarbeiter/innen folgender Berufsgruppen im ManuFact: Dipl.-Sozialpädagogen, Ergotherapeuten, Erzieherinnen, sozialpädagogische Assistenten, Heilpädagogen, Künstler/ Kunsttherapeuten, Keramiker(meister), Handwebmeisterin, Schneiderin, Gärtner, Tischler, Hauswirtschaftsleiterin, Dipl.-Pädagoge/MBA (Bereichsleitung).

Teilweise verfügen unsere Mitarbeiter über eine Weiterbildung als Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung, eine sonderpädagogische Zusatzqualifikation, teilweise haben sie eine Meisterausbildung absolviert.

Das Team wird ergänzt durch junge Menschen, die bei uns ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren.

Gruppensprecherrat

Ihre Mitbestimmung ist uns wichtig!

Daher wählen alle Beschäftigten des ManuFacts für Ihre Arbeitsgruppen jeweils einen Gruppensprecher und einen Stellvertreter.

Der Gruppensprecher vertritt die Anliegen, Wünsche und Fragen seiner Arbeitsgruppe in der Gruppensprechersitzung, die einmal monatlich stattfindet. In den Gruppensprechersitzungen werden die Anliegen der einzelnen Arbeitsgruppen besprochen, über Neuerungen im ManuFact informiert und Angelegenheiten diskutiert.

Alle 2 Jahre finden Neuwahlen für die Gruppensprecher gewählt.   

Wer übernimmt die Kosten?

Die Übernahme der Kosten erfolgt in der Regel über die Eingliederungshilfe nach SGB XII.

Zuvor führt meistens der Leistungsträger (in Kiel das Amt Soziale Dienste) mit Ihnen ein Hilfeplangespräch, in denen Ihre Ziele und Wünsche besprochen werden und Ihr Hilfebedarf erhoben wird.

Bezüglich der Kontaktaufnahme zum Leistungsträger helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

Ansprechpartner im Sozialdienst und für Infogespräche

Britta Küchenmeister, Dipl.-Soz.päd.

Britta Küchenmeister, Dipl.-Soz.päd.
Koordinatorin/ Sozialdienst
Telefon: (0431) 78 01-167
(Mo. - Fr.: 8.00 - 14.00h)
manufact@marie-christian-heime.de

Kontaktadresse

Marie-Christian-Heime

ManuFact

Rönner Weg 75

24146 Kiel

Ansprechpartner im Sozialdienst und für Infogespräche

Gesa Runkel, Pädagogin M.A.

Gesa Runkel, Pädagogin M.A.
Sozialdienst
Telefon: (0431) 78 01-267
(Mo. - Do.: 8.00 - 16.00h | Fr.: 8.00-13.00h)
manufact@marie-christian-heime.de

Kontaktadresse

Marie-Christian-Heime

ManuFact

Rönner Weg 75

24146 Kiel


Für viele Fotos und deren Bearbeitung bedanken wir uns ganz herzlich bei Heiko Köhrer-Wagner (www.photoart-4you.com).

Die Fotos der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stammen überwiegend von Finja Schulze (FördeFräulein).