Der Bereich Behindertenhilfe

Der Bereich Behindertenhilfe bietet differenzierte Wohnangebote in sechs verschiedenen Häusern.

Zielgruppen sind einerseits Menschen mit geistiger Behinderung in den Wohngruppen, andererseits Seniorinnen und Senioren ab dem 60. Lebensjahr mit geistiger oder / und seelischer Behinderung im Propst-Kraft-Haus.

Alle Wohnangebote haben das Ziel, die größtmögliche Selbständigkeit und Selbstbestimmung der Klientin oder des Klienten zu fördern. Wir bieten dazu individuell gestaltete Unterstützung in allen Bereichen des täglichen Lebens.

Wohngruppen für Menschen mit Behinderung

In den Wohngruppen der Behindertenhilfe bieten wir in fünf verschiedenen Häusern Wohngruppen sowie Einzelapartments mit insgesamt 43 Plätzen an. Im Anneliese-Pinn-Haus leben Menschen mit einer geistigen Behinderung und zusätzlichen psychischen Störungen, die auf eine engmaschige Betreuung angewiesen sind. Das Landhaus ist eine Wohngruppe mit acht Plätzen für jüngere Menschen mit einer schweren geistigen Behinderung oder autistischen Verhaltensweisen. Im Auguste-Peters-Haus und der Wohngruppe Bachstelzenweg leben Menschen mit einer geistigen Behinderung, die bereits ein höheres Maß an Selbständigkeit erreicht haben. Die Wohngruppe Bachstelzenweg liegt in unmittelbarer Nähe des Geländes der Marie-Christian-Heime, in einem Einfamilienhaus im Stadtteil. In der Wohngemeinschaft Am Weideland können zwei Personen den Übergang in die eigene Wohnung trainieren. 


Darüber hinaus bieten wir im Anneliese-Pinn-Haus einen Platz zur befristeten Aufnahme von KlientInnen an, deren häusliche Betreuung durch Angehörige in deren Abwesenheit (z.B. Urlaub, Krankenhaus etc.) nicht gegeben ist (Verhinderungspflege gemäß § 38 SGB XI).

Wohnen für ältere Menschen mit psychischer oder geistiger Behinderung

Im Propst-Kraft-Haus leben 45 Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung ab 60 Jahren in vier Wohngruppen. Bei diesen Männern und Frauen steht das Ziel der Eingliederung und Teilhabe im Vordergrund. Die Wohngruppen unterscheiden sich in Betreuungsschwerpunkten:

  • Wohngruppe I: 12 Plätze für Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung und leichtem Pflegebedarf
  • Wohngruppe II: 12 Plätze für älter werdende Menschen mit geistiger Behinderung
  • Wohngruppe III: 9 Plätze für älter werdende Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Wohngruppe IV: 12 Plätze für älter werdende Frauen und Männer mit erhöhtem Pflegebedarf

Innerhalb des Hauses sowie in der angegliederten Tagesstätte werden verschiedene tagesstrukturierende Maßnahmen angeboten.

Menschen mit verschiedenen Regenschirmen

Ansprechpartnerin Behindertenhilfe

Bianca Kronschnabel, Dipl. Päd.

Bianca Kronschnabel, Dipl. Päd.
Bereichsleiterin Behindertenhilfe
Telefon: (0431) 78 01-163
b.kronschnabel@marie-christian-heime.de

Ansprechpartner Wohngruppen

Guido Garske, Dipl. Soz. Päd.

Guido Garske, Dipl. Soz. Päd.
Teamkoordinator Wohngruppen
Telefon: (0431) 78 01-185
g.garske@marie-christian-heime.de

Ansprechpartner Propst-Kraft-Haus

Fred Wätzig

Fred Wätzig
Teamkoordinator Propst-Kraft-Haus
Telefon: (0431) 78 01-146
f.waetzig@marie-christian-heime.de

Kontaktadresse

Rönner Weg 75

24146 Kiel