Töpferei

 

Die Arbeit mit Ton bietet vielfältige kreative Gestaltungsmöglichkeiten.            

Das Besondere ist, dass man schon mit wenig Grundkenntnissen tolle Produkte herstellen kann, man bei der Arbeit mit Ton jedoch auch immer etwas dazulernt.

Zunächst machen Sie sich mit dem Material Ton und dessen Eigenschaften vertraut und gestalten erste Übungsstücke. Vorkenntnisse sind hierbei nicht nötig.

Der Ton wird mit verschiedenen Techniken und in unterschiedlichen Arbeitsschritten bearbeitet. Mit der Ein- und Überdrehscheibe stellen wir Teller, Schalen und Becher her, die dann mit unterschiedlichen Dekorfarben bemalt oder bestempelt werden.

Ferner entstehen in Aufbau- und Ausformtechnik mit Hilfe von verschiedenen Gipsformen Rohlinge für Pflanzschalen und Leuchtkugeln, die dann mit Modellierhölzern, Schabern oder Locheisen verziert, glasiert und anschließend gebrannt werden.

Ein Produkt entsteht immer in mehreren Arbeitsschritten, die sorgfältig und mit Überlegung ausgeführt werden müssen, damit das beabsichtigte Ergebnis erreicht wird. Daher können bei der Arbeit mit Ton sehr gut das planvolle Handeln, die Geduld und auch die Konzentration gesteigert werden.

Mit viel Fantasie und liebevoller Hingabe entstehen somit zahlreiche individuell gestaltete Produkte, die im Haus oder im Garten ihren Platz finden können.