Schriftgröße

Aktuelles

Bilderbuch "Die kleine Fähre" für Kinder der Marie-Christian-Heime

Die „Stiftung Die blaue Stadt“ verschenkt Kinderbücher

Die Freude ist groß bei Kindern und Eltern der Kindertagesstätten auf dem Waldhof. Stefan Schwarck kam mit einem großen Geschenk unterm Arm. Die Stiftung DieBlaue Stadt hat das Bilderbuch "Die kleine Fähre" herausgegeben, das nun an Kinder in der ganzen Bundesrepublik verschenkt wird. Es wird die Geschichte einer kleinen Fähre erzählt, die eine große Reise antritt. Es ist eine Geschichte von Mut, Tapferkeit, Ängsten, Freundschaften und Unterstützung. Es soll kleinen Menschen auf ihrem schwierigen Weg ein wenig Freude, Trost und Hoffnung spenden.

Stefan Schwarck, Schriftsteller und Dichter, hat die Geschichte geschrieben. Dagmar Gebert ist Zeichnerin, Illustratorin und Musikerin. Sie hat das Bilderbuch künstlerisch gestaltet.

Burkhard Ziebell freut sich sehr über das große Geschenk und bedankt sich bei Stefan Schwarck herzlich: „In einer Zeit von Laptop und Handy bleiben Kinderbücher ein Medium, dass auch in Zukunft an Bedeutung nicht verlieren wird, wir freuen uns sehr über die große Anzahl der Bücher Die Kleine Fähre für unsere Kinder, so Burkhard Ziebell.

50 Kinder besuchen täglich die beiden Kindertagesstätten der Marie-Christian-Heime und 50 Kinder werden in den Mutter, Kind & Familieneinrichtungen gefördert und erhalten Assistenz.

Die „Stiftung Die blaue Stadt“ ist eine gemeinnützige durch Spenden finanzierte Stiftung unter der Treuhandschaft des Nordkolleg Rendsburg. Sie organisiert Literatur- und Kulturprojekte für Menschen in besonderen Lebenssituationen.

Kontakt:
Stiftung Die blaue Stadt
c/o Stefan Schwarck
Charles-Roß-Ring 31
24116 Kiel

Tel.: 0431 – 556 558
Mobil: 0171 – 78 142 79
Email: stefan.schwarck@dieblauestadt.de