Aktuelles

Sommerfest auf dem Waldhof macht seinem Namen alle Ehre

30. Juni 2018

110 Jahre Marie-Christian-Heime mit guter Laune, Musik und Sonnenschein

Was für ein schöner Tag! Sonnenschein, blauer Himmel und fröhliche Menschen. Dazu Musik von der Gruppe Nashville City mit frischem Rock, Country und Blues. Die Jungs der Band begeistern das Publikum mit unübertroffener Spiellaune. Gaukler, Kinderspiele und natürlich das herrliche Ambiente und die entspannte Atmosphäre des Waldhofs locken viele Familien. Bewohnerinnen und Bewohner haben Angehörige eingeladen, Nachbarn und Freunde sind gekommen und haben den Tag auf dem weitläufigen Gelände genossen. Für das leibliche Wohl ist für alle gesorgt. Besonders dekorativ und schmackhaft waren die Muffins.

Eingeladen haben die Marie-Christian-Heime und Kultur vor Ort in Kroog. Beide Vereine kooperieren langjährig und erfolgreich miteinander und bringen Leben in den Stadtteil. 

Das Sommerfest stand unter dem Motto 110 Jahre Marie-Christian-Heime, denn im Jahr 1908 wurde der Verein durch Schwester Therese Blunck gegründet. Damals führte er den Namen "Kieler Mädchenheime e.V."

Die Freude ist groß, dass nach 110 Jahren Menschen sich weiterhin für und miteinander einsetzen. In diesem langen Zeitraum gab es viele Höhen aber auch Tiefen. Umso schöner ist es, dass sich heute die Menschen hier wohl fühlen, friedlich miteinander feiern und fröhlich sind. Jeder oder jede ist willkommen unabhängig von der Hautfarbe, Herkunft, Nationalität, Geschlecht, ob klein oder groß, ob mit oder ohne Behinderung. Und über allem scheint die Sonne: eben ein echtes Sommerfest zum 110jährigen Jubiläum der Marie-Christian-Heime mit guter Laune, Musik und Sonnenschein!

Leadsänger von Nashville City

Muffins zum 110jährigen Jubiläum

Sommerfeststimmung auf dem Waldhof

« zurück zu: Aktuelles