Aktuelles

Schneefall am Gründonnerstag

29. März 2018

Wanderung der Kindertagesstätten nach Neuwühren fällt aus

Heute Nacht sind gut 20 cm Schnee gefallen. Die Natur ist in weiße Farbe getaucht. Schwerer Schnee hängt an den Ästen der Bäume und Wege sind nicht frei.

Um 9.00 Uhr sollte am Gründonnerstag die Wanderung nach Neuwühren in die Kapelle zum ewigen Troste gehen, doch für die Beine der kleinen Kinder würde der Weg durch den tiefen Schnee viel zu schwer sein und die Gefahr von Astbruch im Wald war gegeben. Somit entschieden sich die Leiterinnen der Kindertagesstätten Lug ins Land und Waldhof, Sabine Schmeiska und Sabine Becker, den Kindergottesdienst in der Arche-Noah-Kapelle zu feiern. Schnell wurde alles vorbereitet und Kinder und Eltern fanden sich in der Kapelle ein. 

Die Kindertagesstätte Lug ins Land hatte Puppen gefertigt. Während Burkhard Ziebell die Passionsgeschichte von Jesus erzählte konnten Kinder und Eltern die Szenen anhand des Puppenspiels erleben. Musikalisch wurde der Kindergottesdienst von einer Querflöte und einer Gitarre begleitet.

Im Anschluss an den wunderschönen Kindergottesdienst ging es hinaus in den Schnee. Schnell waren große Schneekugeln gerollt und Schneehasen errichtet. Und natürlich wurde ein Foto geschossen, denn es war in gut 10 Jahren das erste Mal, dass die Wanderung am Gründonnerstag nach Neuwühren ausfiel.

Alle hoffen, das es nun bald Frühling werde aber dieser große Wintereinbruch am Gründonnerstag wird unvergessen bleiben.

« zurück zu: Aktuelles