Aktuelles

Pilger kehren im Waldhof ein

31. Mai 2018

Erholung und Rast nach einem heißen Tag

Der diesjährige Mai ist in Schleswig-Holstein der wärmste seit der Wetteraufzeichnung im Jahr 1881. Er knackt alle Wetterrekorde. In diesen schönen Maitagen, wo alles grünt und blüht, sind Gerhard Drews und Lukas Daun unterwegs. Sie pilgern auf alten Pfaden und haben heute  Nacht auf dem Waldhof eine Unterkunft gefunden. 26 Kilometer sind sie an diesem heißen Maitag gepilgert und freuen sich  über eine Dusche, ein kalorienhaltiges Abendbrot und ganz viel Flüssigkeit zum Trinken. Der Rucksack von Gerhard Drews war schwer bepackt und gerissen. Die Mitarbeitenden im ManuFact waren schnell mit Nadel und Faden zur Stelle und so konnte der Rucksack repariert werden. Nach einem vitalen Frühstück machten sich die beiden Pilger wieder auf den Weg. Heute soll es nach Bosau gehen und dann weiter Richtung Süden.

Nachdem beide Pilger sich in das Gästebuch der Marie-Christian-Heime eingetragen hatten und einen Stempel in ihren Pilgerpass bekamen überreichten sie uns eine Spende, für die wir uns sehr bedanken. Bewohnerinnen und Bewohner des Waldhofes wünschten Ihnen alles Gute für die Reise und Gottes reichlichen Segen. 

Mit der Eröffnung der Norddeutschen Pilgerwege kommen Pilger auch in Kiel vorbei. Menschen, die auf dem Weg sind, suchen Raum für Ruhe und Erholung, Rat und manchmal auch Tat. In der Regel bleiben sie eine Nacht und ziehen dann weiter.

Wir freuen uns, sympathischen Menschen begegnet zu sein, interessante Gespräche geführt zu haben und Gastfreundschaft leben zu dürfen.  

Pilger auf dem Weg

« zurück zu: Aktuelles