Aktuelles

Pastor Albrecht Schmidt wird nach 32 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

03. Dezember 2017

Immer Ansprechpartner für Menschen mit Behinderungen in Kroog

Pastor Albrecht Schmidt wurde in einem festlichen Gottesdienst mit anschließendem Empfang in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. 32 Jahre wirkte er in der Kirchengemeinde Stephanus, heute ein Gemeindebezirk der Ev.-Luth. Trinitatis Kirchengemeinde in Kiel. Die Kirche war am 1. Advent bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Chor sang in voller Besetzung Adventslieder und der Posaunenchor spielte Choräle. Der Adventsstimmung konnte sich niemand entziehen. Bei allem Abschied, so betonte Propst Lienau-Becker, ist Advent auch immer ein Neubeginn. 

Pastor Albrecht Schmidt war in seinen vielen Dienstjahren auch zuständig für den Waldhof in Kroog. Er taufte und traute viele Menschen in der Arche-Noah-Kapelle. Trauernde wurden durch ihn begleitet. Die Arche-Noah-Kapelle ist ein Teil der Trinitatis Kirchengemeinde. Sie wurde vom Bischof im Jahr 2013 geweiht, was Pastor Albrecht Schmidt maßgeblich mit initiierte. Jeden letzten Donnerstag im Monat hielt Pastor Schmidt Gottesdienst in einfacher Sprache auf dem Waldhof, an dem immer zwischen 40 und 70 Menschen teilnahmen. Maßgeblich hat er auch das ambulante Wohnprojekt für Familien beim Weinberg unterstützt. Hier konnte auf einem ehemaligem Kirchengrundstück ein Haus für sechs Familien entstehen. Die ambulante Betreuung findet durch die Marie-Christian-Heime statt. 

Burkhard Ziebell dankte Pastor Schmidt für die jahrzehntelange seelsorgerliche Begleitung und die gute, vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit. Leider ist ein Nachfolger noch nicht in Sicht. Die Pfarrstelle ist zur Besetzung ausgeschrieben und das Bewerbungsverfahren läuft. Die Menschen in Kroog freuen sich sehr, wenn bald eine neue Pastorin oder ein neuer Pastor die vakante Pfarrstelle ausfüllt.

Pastor Albrecht Schmidt in St. Stephanus

Pastor Albrecht Schmidt bei der Kapellenweihe im Jahr 2013 auf em Waldhof

« zurück zu: Aktuelles