Aktuelles

Lauftreff Elmschenhagen zu Besuch in Lübeck

16. November 2017

Führung über das Gewölbe von St. Marien

Immer donnerstags um 19.00 Uhr treffen sich Laufverliebte an der Lilli Martius Schule in Kiel und joggen gut eine Stunde zusammen durch den Stadtteil Elmschenhagen und Umgebung. Dort gibt es verschiedene interessante und wunderschöne Laufruten, z. B. um den Wellsee, durch den schönen nahegelegenen Wald und manchmal auch über das Gelände des Waldhofes der Marie-Christian-Heime. Aber nicht nur das gemeinsame Laufen, sondern auch viele Ausflüge stehen beim Lauftreff Elmschenhagen auf dem Programm. Der letzte führte auf den Waldhofbasar. Heute verlief der Lauf nicht horizontal durch die Landschaft sondern vertikal, hinauf auf den Kirchenturm von St. Marien zu Lübeck.

Burkhard Ziebell führte die Gruppe über das Gewölbe der Basilika, hinauf zu dem großen Geläut, dem Glockenspiel und auf den Dachreiter, von dem man eine grandiose Aussicht hatte. Ca. 2 1/2 Stunden dauerte die Führung. Die große Kirche trägt mehrere Zeitalter in sich und kann viele Geschichten erzählen. Auch ist sie ein Symbol von Macht und Wohlstand. Zuvor wurde ein Spaziergang durch das Fischerdorf Gothmund unternommen. Historische Reetdach Häuser liegen pittoresk am Traveufer und ziehen immer wieder Touristen an.

Bei einem guten Essen in der Schiffergesellschaft, heute ein Traditionsrestaurant in der Hansestadt Lübeck, klang der Tag aus. Die Schiffergesellschaft wurde im Jahr 1535 als Treppengiebelhaus errichtet und war früher ein Versammlungsort der Kapitäne und Schiffer. 

Der Lauftreff Elmschenhagen besteht seit dem Jahr 2001. Jeder ist willkommen, der für ca. eine Stunde Kondition mitbringt und gut 8 bis 10 Kilometer bei Wind und Wetter laufen möchte.

Team Lauftreff Elmschenhagen

Team Lauftreff Elmschenhagen

St. Marien zu Lübeck

St. Marien zu Lübeck

« zurück zu: Aktuelles