Aktuelles

Landesminister Dr. Heiner Garg beim Jahresempfang auf dem Waldhof

12. Januar 2019

Studenten der Fachhochschule Kiel stellen einen Imagefilm über die Marie-Christian-Heime vor

Gut 150 Personen nahmen an dem Jahresempfang der Marie-Christian-Heime teil. Dr. Heiner Garg, seit dem 28. Juni 2017 Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein, sprach ein Grußwort und informierte über das Bundesteilhabegesetz. Das Gesetz soll auf der einen Seite Teilhabe und Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderungen fördern und stärken, auf der anderen Seite die Ausgabendynamik von Steuergeldern für die Eingliederungshilfe bremsen.

Auf Risiken und Chancen der neuen Gesetzgebung machte der Amtsleiter der Landeshauptstadt Kiel Arne Leisner aufmerksam. Die Landeshauptstadt Kiel ist zusammen mit den Marie-Christian-Heimen Modellprojektpartner in Sachen Bundesteilhabegesetz. Ab dem 01.01.2020 sollen zum Beispiel existenzsichernde Leistungen von Leistungen der Eingliederungshilfe getrennt werden, eine große Herausforderung für Klienten, Betreuer und Verwaltungen.

Pastor Heiko Nass sprach das geistliche Wort. Irina Kalinowska (Bratsche) und Simon Müller (Klavier) sorgten für den fröhlichen und frischen musikalischen Rahmen.

Ein besonderes Highlight war der die Vorführung eines Imagefilms über die Arbeit der Marie-Christian-Heime. Studierende der Fachhochschule Kiel mit dem Studienzweig Multimedia Production hatten im Rahmen einer Prüfungsleistung beim Dozenten Bernd-Günther Nahm diesen Film realisiert. Dieser wertschätzende, informative und gelungene Imagefilm konnte heute mit viel Applaus zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert werden, ist ab sofort bei YouTube eingestellt und kann dort angesehen werden. 

v.l.: Louisa Ziebell, Matthias Pilch, Michael Kosmahl, Dr. Heiner Garg, Heiko Meyer-Stute, Tobias Möller, Lorenzo Huskamp, Bernd-Günther Nahm

« zurück zu: Aktuelles