Aktuelles

Förster Dirk Sauer besucht Mitarbeiterinnen der Naturkindergartengruppe

18. Juni 2019

Förster Dirk Sauer vom Adeligen Kloster Preetz besuchte  die Mitarbeiterinnen der Naturkindergruppe auf dem Waldhof der Marie-Christian-Heime in Elmschenhagen / Kroog.

Die Naturkindergartengruppe ist oft auf dem Waldhof unterwegs aber sie bewegt sich auch gerne auf Waldwegen durch den Klosterforst Preetz, der sich in unmittelbarer Nähe befindet. Dabei sind viele Dinge zu beachten. Förster Dirk Sauer weiß von den Geheimnissen des Waldes zu berichten, von seinen schönen Seiten aber auch, was beachtet werden muss.

Kinder sollen den Wald erleben können und dürfen, Bäume und Gräser kennenlernen, Tiere in freier Wildbahn beobachten oder einfach mal ausruhen und den Wald auf sich wirken lassen. Aber es sind auch Regeln einzuhalten. So darf kein Unrat liegengelassen werden, Blumen sollen wachsen dürfen und nicht gepflückt werden und Rückzugsgebiete der Tiere sind zu respektieren. Auch ist auf den Schutz der Kinder zu achten. Der Blick sollte auch in die Baumkronen gehen, denn Totholz kann herunterfallen und diesen Gefahren muss man ausweichen.

Die Mitarbeiterinnen der Naturkindergartengruppe und Förster Dirk Sauer waren sich einig, dass Erfahrungen für Kinder durch Walderkundung eine gute Grundlage darstellt, um mit der uns geschenkten Natur nachhaltiger umgehen zu können.

« zurück zu: Aktuelles