Tagesprotokoll

Vielen unserer Klient(inn)en fällt es schwer, den Alltag selbstständig zu strukturieren. Die bereits vorgegebene Tages- und Wochenstruktur unserer Einrichtung gibt den Klient(inn)en eine Orientierungshilfe. Die hinzukommenden individuellen Aufgaben und Tätigkeiten werden gemeinsam mit den Klient(inn)en besprochen. Eine Handhabe, die Aufgaben des Alltages zu überblicken, ermöglicht das Erstellen eines Tagesprotokolls. Dieser schriftlich ausgefertigte Plan schafft einen Gesamtüberblick der Woche und dient als zusätzliche Orientierung. Je nach Ressourcen und Möglichkeiten der Klient(inn)en wird dieser Wochenplan nach Bedarf modifiziert. In den regelmäßig stattfindenden Einzelgesprächen wird der Wochenplan besprochen, aktualisiert und ergänzt.

Das Tagesprotokoll ist vielseitig und individuell nutzbar. Auch vereinbarte Ziele aus der Hilfeplanung können ihre Umsetzung in diesem Protokoll finden.

Garten der Villa JugendStil